Pokalspiele Damen II
Saison: 19/20


Spielbericht vom 03.10.2019

SV Mietingen II - SV Burgrieden 1:0

Damen II stehen nach Pokalsieg in Runde zwei im Halbfinale

Der SV Mietingen II, sowie der SV Burgrieden hatten in der ersten Runde ein Freilos und zogen somit direkt in die zweite Runde ein.
Der SVM II kam gegen anfangs sehr stark spielende Burgriedenerinnen gut ins Spiel. So war es nicht verwunderlich, dass beide Mannschaften gute Aktionen zum Tor hatten. Dennoch kam es auf beiden Seiten zu keinem Torerfolg. Nach einer Flanke von Judith Danner konnte die SVB-Torhüterin den Ball nicht festhalten. Der Nachschuss von Lena Kohn wurde aber durch Abwehrspielerin in letzter Sekunde geklärt.
So blieb es trotz zahlreicher Chancen beim 0:0 Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit hatte der SVM II mehr vom Spiel. So schoss Petula Arnold fünf Minuten nach Wiederanpfiff den Ball knapp übers Tor und scheiterte bei der nächste Aktion an der Torhüterin. Doch auch der SV Burgrieden hatte Torchancen, die aber von der Abwehr oder vom Torwart geklärt werden konnten.
In der 86. Minute dann das 1:0 für den SVM II. Nach einem schönen langen Ball von Angelina Jerg, setzte sich Petula Arnold gegen die Abwehr des SV Burgrieden durch und erzielte das verdiente Tor für den SVM II.
Bis zum Abpfiff kam es zu keinen Torchancen mehr und so zieht der SV Mietingen II ins Halbfinale ein.

Tore: Petula Arnold (1)




Archiv Pokalspiele Damen II:

Saison: 18/19

»1.Mannschaft:«
... lade Modul ...

Sex Geschichten oleybet galabet betpark kolaybet