Punktspiele Damen II
Saison: 19/20


Spielbericht vom 08. Spieltag am 03.11.2019

FC Wacker Biberach - SV Mietingen II 1:4

SVM Damen II holen Pflichtsieg beim Tabellenschlusslicht

Der SVM II begann im Duell Tabellenerste gegen Tabellenletzte stark und ließ die Biberacherinnen kaum ins Spiel kommen. So belohnten sich die Mietingerinnen schon in der 9. Minute mit dem Führungstreffer. Nachdem der Torwart von Wacker Biberach den Ball zu Gäste Stürmerin Lisa Müller spielte, setzte diese sich gegen zwei Abwehrspielerinnen durch und schob zum 0:1 ein.
Danach flachte die Partie ab. So gelang es dem FC Wacker Biberach durch Fehlpässe der Mietingerinnen immer öfter in den Strafraum der Gäste einzudringen. In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit drehte der SVM II noch mal auf. Durch gute Kombinationen kamen die Mietingerinnen zu guten Chancen die leider nicht verwertet wurden. Vor dem Halbzeitpfiff baute der SVM II seine Führung aus. Lena Kohn erzielte nach einem Freistoß von Laura Schuhmacher das Tor. Mit dem 0:2 ging es dann auch in die Halbzeit.
Der SVM II wollte in der zweiten Halbzeit die Führung ausbauen und machte Druck auf das Biberacher Gehäuse. In der 60. Minute erzielten die Gäste dann das 0:3 durch eine direkt verwandelten Freistoß von Laura Schuhmacher. Für das 0:4 sorgte Lisa Müller in der 71. Minute. Nachdem sie sich auf der Außenbahn gut durchgesetzt hatte, zog sie ab und erzielte ihren zweiten Treffer.
In der Schlussphase (81‘) gelang dem FC Wacker Biberach durch einen direkt verwandelten Freistoß noch der Ehrentreffer.

Tore: Lisa Müller (2), Laura Schuhmacher (1), Lena Kohn (1)


Spielbericht vom 07. Spieltag am 20.10.2019

SGM Bellamont/Rot/Dietmanns II - SV Mietingen II 0:3

SVM Damen II gewinnen Spitzenspiel

Der SVM II ist mit dem Ziel 3 Punkte zu holen zum FC Bellamont II angereist. Bei herrlichem Fußballwetter kamen beide Teams gut ins Spiel.
Es war ein stark umkämpftes Spiel, dennoch behielt der SVM II die Oberhand.

In der 17. Minute ging der SVM II durch Lena Kohn in Führung. Nachdem der Ball im 16ner nicht geklärt werden konnte, nutzte Lena die Chance und erzielte ihren ersten Saisontreffer durch ein Kopfballtor.
Der SVM II kämpfte weiter und kam durch gute Kombinationen immer häufiger gefährlich vor das gegnerische Tor. Auch liefen die Mietigerinnen den FC Bellamont hoch an und verleitete diesen zu Fehlpässen. Leider wurden die daraus resultierenden Torchancen nicht verwertet.
Die Gäste bauten ihre Führung in der 34. Minute aus. Nach einem langen Ball von Ines Maidel in den Lauf von Leandra Saiger, nahm diese den Ball mit und schob ihn in das rechte Eck.
Bis zur Halbzeitpause blieb es beim 0:2 für die Zweitbesetzung des SVM.

Nach dem Seitenwechsel begannen beide Teams wieder stark. Der SVM II wollte seine Führung ausbauen und auch nicht mehr hergeben. Dennoch hatte der FC Bellamont anfangs der zweiten Halbzeit mehr Zug zum Mietinger Gehäuse und somit auch einige Torchancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten.
Die Führung ausbauen konnte dann der SVM II kurz vor Spielende. In der 86. Minute konnte Leandra Saiger einen langen Ball von Bianca Harrer in das gegnerische Tor schieben. Das 0:3 für die Gäste.

Der SVM II überzeugte mit seinem Kampfgeist und nahm verdiente 3 Punkte mit nach Hause. Durch den Sieg eroberte der SVM II die Tabellenführung zurück.

Tore: Leandra Saiger (2), Lena Kohn (1)


Spielbericht vom 06. Spieltag am 20.10.2019

SV Mietingen II - TSV Hochdorf 1:1

Erneutes Unentschieden für die Damen II

Der SVM II kam gegen den TSV Hochdorf gut ins Spiel und hatte anfangs auch mehr vom Spiel.
Nach einigen Torchancen, ging der SVM II in der 17. Minute in Führung. Nach einem schönen Diagonalball von Alisa Wieland, zog Elisa Klas ab und traf zum 1:0 für den SVM II. Trotz weiterer Chancen auf beiden Seiten blieb es bis zur Halbzeitpause beim knappen Vorsprung für die Mietingerinnen.
Im Zweiten Durchgang konnten die Gäste aus Hochdorf das Spiel ausgeglichen gestalten und kamen durch Yvonne Fuchs nach einem alleingang in der 53. Minute zum 1:1 Ausgleich.
Danach verflachte die Partie und beide Teams zeigten weniger Zug zum gegnerischen Gehäuse. Trotz des Heimvorteils für den SVM II und dem Wille zum Sieg blieb es bis zum Schlusspfiff beim leistungsgerechten Remis.

Tore: Elisa Klas (1)


Spielbericht vom 05. Spieltag am 13.10.2019

SGM Baltringen/​Schemmerhofen - SV Mietingen II 1:1

Das Gemeindederby endete mit einem Remis für die Damen II

Das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer SV Mietingen II und dem Tabellenzweiten SGM Baltringen endete mit einem leistungsgereichten 1:1 Remis. Die Zweitbesetzung der SVM Damen kam gut ins Spiel und trotz einiger guter Torchancen konnte keines der beiden Teams in der ersten Halbzeit einen Treffer erzielen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte die Heimelf mehr Ballbesitz und ging durch Verena Arendt (56') mit 1:0 in Führung. Nach dem Gegentor kämpften die Mietingerinnen um noch den Ausgleich zu erzielen. Dennoch war es die SGM Baltringen die öfter gefährlich vor dem Tor auftauchten. Dank einer überragenden Torhüterin im Mietinger Gehäuse, gelang es der Heimelf nicht die Führung auszubauen. Die kämpferische Leistung des SVM II in den Schlussminuten wurde letztlich mit dem verdienten Ausgleich belohnt. Selina Glaser gelang nach einer schönen Hereingabe von Leandra Saiger in der 86. Minute den verdienten Ausgleich zum 1:1 Endstand.

Tore: Selina Glaser (1)


Spielbericht vom 04. Spieltag am 06.10.2019

SV Mietingen II - SGM Dettingen 1:1

Damen II lassen erstmals Punkte liegen

Trotz der Favoritenrolle und des Heimvorteils, kam beim Spiel des SV Mietingen II gegen die SGM Dettingen nicht mehr als ein Unentschieden heraus.

Der SVM II kam gegen aggressiv spielende Dettinger nur schwer ins Spiel. So profitierten beide Mannschaften von den Fehlern der jeweilig anderen Mannschaft.

Trotz zahlreicher Torchancen des SVM II landete kein Ball im gegnerischen Netz.

Durch einen direkt verwandelten Freistoß ging die SGM Dettingen in der 19. Minute mit 0:1 in Führung.

In der 44. Minute traf Elisa Klas mit einem  direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich für den SVM II.

Trotz Heimvorteils gelang es dem SVM II in der zweiten Halbzeit nicht, daraus Kapital zu schlagen. So blieb es nach 45 Minuten beim 1:1.

Tore: Elisa Klas (1)


Spielbericht vom 03. Spieltag am 29.09.2019

SV Mietingen II - SV Reinstetten II 5:0

SVM Damen II setzten Siegesserie fort

Der SVM kam gut ins Spiel und ging schon in der 9. Minute in Führung. Nach einer schönen Vorarbeit von Leandra Saiger zog Tamara Fischer aus 18 Metern ab und traf zum 1:0 für die Zweitbesetzung des SVM ins obere linke Eck.
Danach hatte der SVM II deutlich mehr vom Spiel, konnte aber trotz zahlreicher Torchancen die Führung nicht ausbauen. So blieb es bis zur Halbzeit beim verdienten 1:0.
In der 50. Minute dann die nächste Großchance für den SVM II. Der Abschluss ging aber nur ans Aluminium.
Das 2:0 erzielte dann in der 59. Minute, nach einer flachen Hereingabe von Leandra Saiger, Lisa Müller .
Durch einen Eckball von Elisa Klas gelang dem SVM das 3:0. Sarah Birk ging in der 70. Minute effektiv zum Ball und machte mit ihrem Tor den Sack zu.
In der 85. Minute markierte Lisa Müller nach einem Abpraller der Torhüterin das 4:0.
Drei Minuten später erzielte wiederum Lisa Müller nach einer Flanke ihr drittes Tor zum 5:0.
Bis zum Abpfiff kam es zu keinen nennenswerten Aktionen mehr und so blieb es am Ende beim verdienten 5:0 Sieg für den SVM II.

Tore: Lisa Müller (3), Sarah Birk (1), Tamara Fischer (1)


Spielbericht vom 02. Spieltag am 22.09.2019

SV Lauperstshausen - SV Mietingen II 2:5

Zweiter Sieg im zweiten Spiel - Damen II legen perfekten Saisonstart hin

Anfangs tat sich der SVM II gegen stark spielende Laupertshausenerinnen schwer. Doch mit der Zeit wurde der SVM stärker und hatte immer mehr vom Spiel. Nach ein paar guten Aktionen und Torchancen, lief Katja Stock in der 30 Minute alleine durch die gegnerische Abwehr durch und schloss den Angriff erfolgreich zu 0:1 ab.
Danach lief es für Mietingen besser. Drei Minuten später setzte sich Petula Arnold auf der rechten Seite durch und erzielte das 0:2.
Kurz nach dem Wiederanpfiff verwandelte Katja Stock einen Pass von Julia Bailer zum 0:3.
Noch vor der Halbzeit erhöhte der SVM II seine Führung auf 0:4. In der 37 Minute lief Petula Arnold auf der rechten Seite durch und fand mit ihrer Flanke im Zentrum Julia Bailer. Diese schob den Ball ohne zu zögern zum 0:4 ins gegnerische Tor.
In der 45. Minute kam nun auch der SV Laupertshausen das erste Mal gefährlich vors Tor des SVM. Nach einem schlechten Ball aus der Abwehr heraus, marschierte die Stürmerin des SV Laupertshausen alleine auf das Tor und schob zum 1:4 ein.
Nach der Halbzeit tauchte der SV Laupertshausen immer öfter vor dem Tor des SVM auf, doch auch der SVM spielte sich immer mehr Torchancen heraus. So gelang Julia Bailer, nach einer schönen Flanke von Elisa Klas, in der 52. Minute das 1:5.
In der 57. Minute verkürzte dann der SV Laupertshausen auf 2:5, nachdem die Stürmerin an mehrere Spielerinnen des SVM vorbeigelaufen war.
Bis zum Abpfiff hatten beide Mannschaften noch Torchancen, welche sie jedoch nicht nutzten. So blieb es beim verdienten Sieg für den SVM II.

Tore: Julia Bailer (2), Katja Stock (2), Petula Arnold (1)


Spielbericht vom 01. Spieltag am 15.09.2019

SV Mietingen II - FC Wacker Biberach 3:1

Auch die Damen II starten erfolgreich in die Saison

Im ersten Spiel der neuen Saison traf der SV Mietingen daheim auf den FC Wacker Biberach. Mietingen tat sich Anfangs schwer ins Spiel zu kommen. Doch mit der Zeit hatte der SVM mehr Strafraumszenen, Wacker jedoch immer ein Bein dazwischen. Der erste Schuss des SVM auf das gegnerische Tor konnte die Torhüterin des FC Wacker Biberach zur Ecke klären.
Durch einen Kommunikationsfehler zwischen der Mietinger Abwehr und ihrer Torhüterin ging Wacker Biberach durch Lara Oßwald in der 20. Minute mit 1:0 in Führung.
In der 33. Minute gelang dem SVM aber der Anschlusstreffer. Nach einer schönen Balleroberung von Katja Stock, setzte sie sich allein gegen die gegnerische Abwehr durch und markierte mit einem strammen Schuss ins obere rechte Eck das 1:1.
Nun war der SVM besser im Spiel und so war auch das 2:1 in der 37. Minute verdient. Mit einem langen Ball von Ronja Demuth durch die Abwehr von Wacker Biberach, startete Tamara Fischer einen Sprint und schoss so das 2:1.
Dennoch konnte der SVM froh sein, dass es bis zur Halbzeit beim 2:1 blieb. Gästestürmerin Hannah Hoffmann konnte ungestört auf das Tor des SVM zulaufen, traf jedoch zum Glück für den SVM nur den Pfosten.
Nach der Halbzeit gelang dem SVM in der 50. Minute das 3:1. Nach einem langen Eckball von Elisa Klas stand Corinna Wenger goldrichtig und schoss das Tor.
Der SVM setzte den Gegner weiterhin unter Druck und hatte dadurch mehrere Torchancen, die leider nicht verwertet wurden. So fand der Ball nach einer schönen Hereingabe von Elisa Klas nicht den Weg ins Tor. In den letzten Minuten versuchte der FC Wacker Biberach noch ein Tor zu erzielen, doch die SVM-Abwehr konnte einen erneuten Gegentreffer verhindern.

Tore: Corinna Wenger (1), Katja Stock (1), Tamara Fischer (1)




Archiv Punktspiele Damen II:

Saison: 18/19

»1.Mannschaft:«
... lade Modul ...

Sex Geschichten oleybet galabet betpark kolaybet