Spielbericht vom 26. Spieltag am 12.05.2019

SV Mietingen I - FV Olympia Laupheim II 2:2

SVM dominiert und verliert dennoch in der Schlussphase zwei Punkte

Der SVM zeigt von Beginn an, dass er seine gute Heimbilanz weiter ausbauen möchte und übernimmt vom Anpfiff weg das Kommando. Die Gäste zeigen aber schon früh, dass sie jederzeit in der Lage sind, gefährlich zu werden und es heute für die Heimelf kein Selbstläufer werden wird.

Die erste große Chance des Spiels hat dann Andres Bösch nach 14 Minuten, sein Schuss aus spitzem Winkel geht aber knapp am langen Pfosten vorbei. Zuvor war Roland Mayer mit einem langen Pass aus der eigenen Hälfte angespielt worden, den er dann perfekt auf Andres Bösch durchgesteckt hatte. In der 22. Minute muss es dann eigentlich die Führung für den SVM sein. Nach einer tollen Kombination über die rechte Seite kommt Andreas Bösch aus 6 Metern an den Ball, diesmal streicht sein Schuss aber knapp am rechten Pfosten vorbei. Wenige Minuten später kommt dann Roland Mayer aus halblinker Position nach Ablage von Andreas Bösch zum Schuss, den aber der Gästetorhüter zur Ecke klären kann. Nach einer guten halben Stunde kommen dann auch die Gäste zu ihrer ersten Torchance. Der Schuss von Altun Tekin nach einem Konter ist aber zu zentral und daher kein Problem für Dominik Gertler. Kurz vor der Pause hat die Olympia, die den SVM jetzt etwas besser in den Griff bekommen hat, dann eine weitere Torchance. Robin Dürr setzt sich auf der linken Seite gut durch, scheitert mit seinem Flachschuss aufs kurze Eck aber am SVM-Keeper.
Direkt im Gegenzug ist die Olympia dann im Glück, als ein leicht abgefälschter Fernschuss von Marcel Rolser nur an der Latte landet

Halbzeitfazit:
Der SVM beginnt druckvoll, schafft es aber nicht eine seiner zahlreichen Chancen zur Führung zu nutzen. Nach einer halben Stunde wird dann auch die Olympia besser, bleibt aber bei seinen Abschlüssen zu harmlos.

1:0 Ben Rodloff, 47. Minute
Gleich nach Wiederanpfiff geht der SVM schnell in Führung. Roland Mayer setzt sich auf der linken Seite gut durch und flankt den Ball sofort in den Strafraum. Die Laupheimer Abwehrspieler sind sich uneinig und so kommt der heranstürmende Ben Rodloff an den Ball und erzielt mit einem wuchtigen Schuss ins lange Eck die Führung.

Mietingen drückt weiter und erarbeitet sich Chancen. Ein gefühlvoll in den 16er gelupfter Ball von Ben Rodloff in der 58. Min kann Roland Maier per Direktabnahme aus der Luft aber nicht kontrolliert auf das Laupheimer Tor bringen.
63. Minute: Eine gefährliche Flanke von Roland Maier kann Gäste-Keeper Zak knapp über das Tor lenken. Die Olympia schafft es nicht, das Mietinger Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen.
67. Minute: Ben Rodloff setzt sich über die rechte Seite gut bis zur Grundlinie durch, findet aber keinen Abnehmer in der Mitte.
68. Robin Ertle wird auf die Reise geschickt, kann aber mit seinem Flachschuss Kepper Zak nicht überwinden.

2:0 Maex Mast, 69. Minute
Erneuter Angriff über die starke rechte SVM-Seite. Maex Mast treibt den Ball in den 16er und schlenzt nach einem Haken gefühlvoll mit dem linken Fuß in den Winkel ins lange Eck.
Weitere Mietinger Angriffe bringen keinen Torerfolg mehr. In der 86. Minute scheitert Christian Glaser nach schöner Vorarbeit von Robin Ertle aus aussichtsreicher Position am Gäste-Keeper.

2:1 Jan Neuwirth, 87. Minute
Als in dieser Phase schon alle mit einem ungefährdeten SVM-Sieg rechnen, wird Jan Neuwirth in der 87. Minute steil geschickt und kann flach zum Anschlusstreffer einschieben.

2:2 Robin Dürr, 92. Minute
In der Nachspielzeit kann die SVM-Defensive die Olympia nicht energisch stören und so kommt Robin Dürr außerhalb des 16m-Raums zum Abschluss. Sein flacher, satter Schuss schlägt im rechten unteren Eck zum 2:2-Endstand ein.

Fazit:
Nach einer über weite Strecken dominanten Ersten Hälfte sieht der SVM auch im zweiten Durchgang lange wie der sichere Sieger aus, verpasst es dabei aber frühzeitig die endgültige Entscheidung herbeizuführen. Laupheim kommt durch zwei späte Tore so noch zu einem glücklichen Punktgewinn.

Zuschauerzahl: 348

Tore: Ben Rodloff (1), Maex Mast (1)

Dominik Gertler--------
Andreas Bösch--------
Ben Rodloff1-------
Christian Glaser--------
Dominik Burry--------
Felix Stumm--------
Florian Arnold--------
Maex Mast1-------
Marcel Rolser--------
Marco Kühner--------
Robin Ertle--------
Roland Mayer--------
Stefan Glutsch--------
Timo Kühner--------

»»Spielberichte Punktspiele Saison 18/19



»1.Mannschaft:«
... lade Modul ...

supertotobet betist supertotobet giris sportotobet poker siteleri Sex Geschichten milanobet intbahis mariobet