Spielbericht vom 01. Spieltag am 18.08.2019

SGM Attenweiler/Oggelsbeuren - SV Mietingen II 0:2

SVM II kann beim Trainerdebüt von Coach Benny einen Sieg einfahren

Bei hochsommerlichen Temperaturen gab unser neuer Trainer der zweiten Mannschaft, Benjamin Rodi, sein Debüt an der Seitenlinie. Der Gastgeber, der über die Relegation in der Vorsaison aufgestiegen war, kam auf dem schwer zu bespielenden Platz besser in Spiel, setzte die Mietinger schon beim Spielaufbau unter Druck und kam dadurch auch zu Chancen.
Der SVM war durch Konter gefährlich zeigte aber beim Torabschluss noch schwächen. Bei eigenem Ballbesitz agierte man zu unruhig und verlor öfters zu schnell und einfach den Ball. Einen schöne Kombination über die rechte Seite verwertete dann Tobias Steinle zum 0:1 (45‘). Sein Schuss aus ca. 20m wurde vom unebenen Platz für den Torhüter der Gastgeber unhaltbar abgelenkt.
Nach dem Seitenwechsel versuchte der SVM die Führung auszubauen, tat sich im Torabschluss aber weiterhin schwer. Besser machten es die Gastgeber aber auch nicht. Bis auf einen Pfostentreffer ließ die SVM-Abwehr keine größeren Chancen zu.
In der 85. Minute erzielte dann der zuvor eingewechselte Tobias Birk mit seiner ersten Aktion das 0:2. Nach einem Pass in die Tiefe legt er den Ball am herausgekommenen Torhüter der SGM vorbei und schob in Torjägermanier den Ball ins Tor.
Somit kam man schlussendlich zu einem wichtigen Auswärtsdreier beim Aufsteiger in Oggelsbeuren, wo unser neuer Coach mit seiner Einwechslung gleich ein glückliches Händchen zeigte.

Tore: Tobias Birk (1), Tobias Steinle (1)

»»Spielberichte Punktspiele Saison 19/20



»1.Mannschaft:«
... lade Modul ...

Sex Geschichten oleybet galabet